Zahnkupplung für hohe Verlagerungsfähigkeit und wartungsfreien Dauerbetrieb

Doppelkardanische Bogenzahn-Kupplungen sind flexible Wellenverbindungen, die für eine formschlüssige Drehmomentübertragung sorgen. Die BoWex® ist für den optimalen Ausgleich von Wellen-Fluchtungsfehlern axial - radial - und winkelig nachgiebig. Die Werkstoffpaarung Stahlnabe/Polyamidhülse erlaubt einen wartungsfreien Dauerbetrieb mit äußerst günstigen Reibwerten in der Zahnpaarung.

Eigenschaften der unterschiedlichen BoWex® Bauarten

BauartEigenschaft
BoWex® JuniorBogenzahn-Steckkupplung 2-teilig aus Kunststoff
Geringes Eigengewicht
Kleine Schwungmomente
BoWex® Junior MDoppelkardanische Kupplung 3-teilig aus Kunststoff
Geringes Eigengewicht
Kleine Schwungmomente
BoWex® MDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Wartungsfrei durch Werkstoffpaarung Kunststoff/Stahl
BoWex® M-CDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Hülse aus kohlefaserverstärktem Polyamid
Keine elektrostatische Aufladung per Kunststoffhülsen
BoWex® EdelstahlNaben aus Edelstahl - Polyamidhülse
Für Anwendungen in aggressiven Umgebungen
BoWex® IDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Wartungsfrei durch Werkstoffpaarung Kunststoff/Stahl
BoWex® ASDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Trennbare Kupplungsausführung
Hülse im eingebauten Zustand axial verschiebbar
BoWex® Spez.-IDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
BoWex® SD/SD-DBogenzahnkupplung im Stillstand schaltbar
Schnelles Zu- und Abschalten von Aggregaten im Stillstand möglich
BoWex® SD1Bogenzahnkupplung im Stillstand schaltbar
Mit Schleifring und Schaltgestänge für Handbetätigung
Schnelles Zu- und Abschalten von Aggregaten im Stillstand möglich
BoWex® SGDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Ausführung mit Staubschutzringen für schmutzgefährdete Antriebe
BoWex® SSRDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Mit Seeger-Stützringen
Verschiebemöglichkeit der Hülse
Wartungsfrei durch Werkstoffpaarung Kunststoff/Stahl
BoWex® Spez.-I/CDDoppelkardanische Bogenzahnkupplung
Ausführung für Verschiebeankermotoren
Wartungsfrei durch Werkstoffpaarung Kunststoff/Stahl
BoWex® GTHülse besteht aus zwei Halbschalen
Doppelkardanisches Wirkungsprinzip der BoWex® bleibt erhalten
BoWex® ZRMit Zwischenstück zur Überbrückung größerer Wellenabstände

Highlights

  • Zuverlässiger Ausgleich von axialen, radialen und winkeligen Verlagerungen
  • Durch Gleitpaarung Stahl/ Polyamid keine Schmierung und Wartung nötig
  • Hohe mechanische Festigkeit und Steifigkeit sowie thermische Beständigkeit des Polyamids
  • In rostfreier und ATEX-Ausführung möglich
  • Große Variantenvielfalt - auch mit Überlastelementen kombinierbar

Aufbau und Funktion

BoWex®-Bogenzahn-Kupplungen sind Wellenkupplungen für eine formschlüssige Drehmomentübertragung und besonders geeignet für den Ausgleich axialer, radialer und winkeliger Verlagerungen. Das doppelkardanische Wirkprinzip der BoWex® reduziert die Rückstellkräfte im Wellenstrang. Durch das Bogenzahnprinzip werden Kantenpressungen bei Winkel- und Radialverlagerungen in der Verzahnung vermieden, so dass die BoWex®-Kupplung nahezu verschleißfrei im Einsatz ist. Die Werkstoffpaarung Stahl/Polyamid erlaubt einen wartungsfreien Betrieb mit äußerst günstigen Reibwerten. Eine vertikale und horizontale Bauweise kann ohne besonderes Montagewerkzeug realisiert werden.

Eigenschaften

  • Doppelkardanische Bogenzahnkupplung
  • Wartungsfrei durch Werkstoffpaarung Kunststoff/Stahl
  • Hohe thermische Beständigkeit der Polyamidhülse (+100 °C)
  • Sehr kompakte Bauform
  • Axial steckbar

Anwendung / Einsatzbereich

  • Allgemeiner Maschinenbau

Lenze Selection Austria

Downloads