Die aktive Festsattelbremse der Serie KTR-STOP® M-D wird hydraulisch betätigt und kommt als Betriebs- und Haltbremse zum Einsatz. Sie bremst auch unter rauen Umgebungsbedingungen sicher und zuverlässig.

Aufbau und Funktion

Zwei Gehäuseschenkel sind über eine Gehäusebrücke biegesteif in einem definierten Abstand verbunden. Der geringe Abstand zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe sorgt für kurze Reaktionszeiten. Die Bremsbeläge sind in den Materialien "Organisch" und "Sinter" verfügbar. Aufgrund nur weniger beweglicher Teile ist bei der KTR-STOP® M-D ein geringer Wartungsaufwand erforderlich. Die Bremsbeläge sind im eingebauten Zustand einfach zu wechseln, indem die an den Seiten befindlichen Schrauben gelöst, die Belagshalter entfernt und die Beläge seitlich herausgezogen werden. Optional ist eine Ausführung mit Luftspaltregulierung möglich, die den Abstand zwischen Bremsbelägen und Bremsscheibe konstant hält.

Leistungsbereich

Klemmkraftbis 203 kN
Bremsmoment56.500 Nm (Bremsscheiben-Ø 800 mm)
113.300 Nm (Bremsscheiben-Ø 1.500 mm)
153.900 Nm (Bremsscheiben-Ø 2.000 mm)
Temperaturbereich-20 °C bis +50 °C