Kompakt, zuverlässig, schnell montiert - Betriebs- oder Haltebremse mit Notstopp-Funktion

Die Federkraftbremse BFK551 kann durch den platzsparenden Aufbau einfach in neue und bestehende Antriebslösungen integriert werden. Der Reibradius wird durch die besondere Gehäusekonstruktion deutlich vergrößert.

Funktionsbeschreibung:

Diese Bremse ist eine elektrisch lüftbare Federkraftbremse mit einer rotierenden und beidseitig mit Reibbelägen ausgerüsteten Bremsscheibe (Rotor). Der Rotor wird im stromlosen Zustand durch eine von Druckfedern aufgebrachte Bremsnormalkraft zwischen Ankerscheibe und einer Gegenreibfläche gespannt. Die Funktion entspricht somit dem Fail-Safe-Prinzip. Das am Rotor anliegende Bremsmoment wird über eine verzahnte Nabe auf die Antriebswelle übertragen. Die Bremse kann als Haltebremse und für Notstopps aus hoher Drehzahl eingesetzt werden. Die asbestfreien Reibbeläge sorgen für ein sicheres Bremsmoment und geringen Verschleiß. Zum Lüften wird die Ankerscheibe elektromagnetisch vom Rotor abgehoben (gelüftet). Der axial verschiebbare und von der Federkraft entlastete Rotor kann sich frei drehen.

Anwendungen / Einsatzbereiche:

  • Fahrerlose Transportsysteme (FTS)
  • Fördertechnik
  • Flurförderfahrzeuge
  • Werkzeugmaschinen
  • Druck- und Papierverarbeitung
  • Hebezeuge und Krananlagen

Produktmerkmale:

  • Modernes und kompaktes Design
  • 5 Baugrößen
  • Betriebs- oder Haltebremse mit Notstopp-Funktion
  • Bremsmomente von 0,24 bis 4 Nm

Lenze Selection Austria