Kompakt bauende Überlastkupplung

Die SYNTEX®-NC ist ein auf Formschluss arbeitendes, drehmomentbegrenzendes, spielfreies Überlastsystem. Bei Überlast kommt es zu einem Drehmomentabfall auf ein deutlich geringeres Restmoment. Die SYNTEX®-NC ist eine nicht lasthaltende Kupplung.

Highlights

  • Spielfrei und drehsteif
  • Hohe Wiederholgenauigkeit und kurze Ansprechzeiten
  • Direkte Montage von z. B. Zahnriemenscheiben möglich
  • Kombinierbar mit ROTEX® GS und TOOLFLEX®
  • Funktionsbeschreibung
Die Konstruktion des spielfreien Überlastsystems SYNTEX®-NC basiert auf einem federvorgespannten und formschlüssigen Kugel-Rast-Prinzip, das eine hohe Wiederholgenauigkeit und kurze Ansprechzeiten ermöglicht. Es werden Tellerfedern mit degressiver Federkennlinie verwendet, deren voreingestellte Vorspannkraft während des Ausrastvorgangs abfällt. Dadurch werden An- und Abtrieb in Millisekunden zuverlässig voneinander getrennt. Gleichzeitig wird der Verschleiß an den Bauteilen auf ein Minimum reduziert. Die Ausführung DK (Durchrastausführung) rastet bei Überlast alle 15° in die nächstfolgende Senkung wieder ein. Die Ausführung SR (Synchronausführung) rastet bei Überlast erst nach einer Umdrehung (360°) wieder ein.

Leistungsbereich

  • Überlastschutz bis zu 550 Nm

Anwendung / Einsatzbereich

  • Werkzeugmaschinen
  • Steuerungs- und Positioniertechnik
  • Verpackungsmaschinen Sondermaschinenbau