Schlank, stark, zuverlässig – speziell für Logistikanwendungen

Die kompakte Federkraftbremse BFK552 wurde für den Einsatz in Staplern und Hubarbeitsbühnen entwickelt, eignet sich jedoch auch für andere Anwendungen mit begrenztem Einbauraum. Als komplett einbaufähige Einheit spart diese Bremse Zeit bei der Montage und erhöht die Sicherheit.

Funktionsbeschreibung:

Diese Bremse ist eine elektrisch lüftbare Federkraftbremse mit einer rotierenden und beidseitig mit Reibbelägen ausgerüsteten Bremsscheibe (Rotor). Der Rotor wird im stromlosen Zustand durch eine von Druckfedern aufgebrachte Bremsnormalkraft zwischen Ankerscheibe und einer Gegenreibfläche gespannt. Die Funktion entspricht somit dem Fail-Safe-Prinzip. Das am Rotor anliegende Bremsmoment wird über eine verzahnte Nabe auf die Antriebswelle übertragen. Die Bremse kann als Haltebremse und für Notstopps aus hoher Drehzahl eingesetzt werden. Die asbestfreien Reibbeläge sorgen für ein sicheres Bremsmoment und geringen Verschleiß. Zum Lüften wird die Ankerscheibe elektromagnetisch vom Rotor abgehoben (gelüftet). Der axial verschiebbare und von der Federkraft entlastete Rotor kann sich frei drehen.

Anwedungen / Einsatzbereiche:

  • Flurförderzeuge
  • Intralogistik
  • Allgemeine Motorenanwendungen

Produktmerkmale:

  • Flaches, kompaktes Design – weniger Bauraum und geringes Eigengewicht
  • 3 Baugrößen
  • Bremsmoment von 15 bis 180 Nm
  • Stabiles Bremsmoment über die gesamte Lebensdauer
  • Wasser- und Staubschutz gemäß IP66 (ohne Handlüftung)
  • Verlängerter Wartungsintervall durch geringeren Verschleiß
  • Komplett einbaufähige Einheit – verhindert Montagefehler und reduziert Montagezeit