Die Bremse funktioniert nach dem Fail-Safe-Prinzip. Bei Stromausfall fällt die Bremse ein und wird über einen Bremslüfter geöffnet. Das Bremsmoment der federbetätigten Bremse ist vor Ort einstellbar. Das Federsystem ist mit einem geschlossenen Rohr umgeben und ist somit vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt. Die KTR-STOP TB T kann sowohl als Betriebs- wie auch Sicherheitsbremse eingesetzt werden. Die Trommelbremse entspricht den Anforderungen der DIN 15435. Die Bremsbeläge sind je nach Einsatzfall "Organisch" oder aus "Sinter-Metall". Die Trommelbremse ist aktuell in sieben Baugrößen erhältlich.