3-teilige Kupplung mit Kupplungs-Stern zur elastischen Drehmomentübertragung

Durch die präzise, allseitige Bearbeitung wird die Laufeigenschaft positiv beeinflusst und die Lebensdauer der Kupplung erheblich erhöht. Sie gibt Gewähr für eine drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung und nimmt Stöße auf, die von ungleichmäßig arbeitenden Kraftmaschinen ausgeht.

ROTEX® Kupplungen sind drehelastisch und übertragen das Drehmoment formschlüssig, sind durchschlagsicher und können Axial-, Radial- und Winkelverlagerungen der zu verbindenden Wellen ausgleichen. Schwingungen und Stöße werden wirksam gedämpft und abgebaut, dies wird durch das neue Herz der ROTEX® - dem T-PUR® Zahnkranz - ermöglicht.

Eigenschaften der unterschiedlichen ROTEX® Bauarten

EigenschaftBezeichnung der Kupplung
Elastomere radial demontierbar
-> ohne Verschieben der An-/Abtriebsseite
AFN, A-H, S-H, ZR, DF, DFN, CF-H
Zwischenwellenausführungen
-> Überbrückung größerer Wellenabstandsmaße
ZR, ZWN
Normausbaustück 100 mm bis 250 mmZS-DKM-H
Welle-Welle-VerbindungStandard
Flansch-Welle-VerbindungCF, CFN
Flansch-Flansch-Verbindung
-> besonders kurze Einbaulänge
DF, DNF
Doppelkardanisch
-> hohe Verlagerungsfähigkeit, geringere Rückstellkräfte
ZS-DKM-H, ZR, ZWN

Highlights

  • DIE Klauenkupplung
  • Umfangreiches Basisprogramm ab Lager
  • Hohe Variantenvielfalt
  • Niedrige Schwungmomente

Aufbau und Funktion

Die ROTEX® Kupplung besteht aus zwei Naben und einem elastischen T-PUR® Zahnkranz. Diese drehelastische Kupplung wird im Gegensatz zu den elastischen Kupplungen nur auf Druck beansprucht anstatt auf Biegung. Dies bedeutet einen geringeren Verschleiß und höhere Belastbarkeit der einzelnen Zähne.

Form- und reibschlüssige Nabenausführungen für unterschiedlichste Anwendungen stehen zur Verfügung.

T-PUR® Zahnkranz in den Härten 92 Shore-A, 98 Shore-A und 64 Shore-D zur Übertragung von unterschiedlichen Drehmomente für jeden Anwendungsfall.

Eigenschaften

  • Nenndrehmoment bis 35.000 Nm
  • Wellenkupplung für drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung
  • Axial steckbar - einfache Montage - wartungsfrei
  • Einsatzbereich von -50° bis +120°C, in Einzelfällen bis +150°C
  • Ausgleich von Wellen-Fluchtungsfehlern axial - radial - winkelig nachgiebig
  • Wellendurchmesser von 6 mm bis 200 mm
  • Großes Basisprogramm ab Lager
  • Ex-Schutz-Einsatz
  • KTL-Beschichtung für Stahlnaben

Anwendung / Einsatzbereich

Für Anwendungen, die eine drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung erfordern.