Der Klassiker unter den Spannbuchsen für ein breites Anwendungsfeld

Bei vielen Anwendungen wird zur Befestigung von Zahnriemenscheiben, Kurvenscheiben, Hebelarmen, etc. ETP-CLASSIC® verwendet. Die Positionierung der Naben auf den Wellen ist mittels der Spannbuchse einfach, schnell und mit hoher Präzision durchführbar. Service und Instandhaltung werden durch die einfache Demontage erleichtert. ETP-CLASSIC® ist für alle "normalen" Einsatzfälle geeignet. Mit der ETP-CLASSIC® R ist die Spannbuchse auch in Edelstahl-Ausführung verfügbar.

Highlights

  • Kleine Einbaumaße
  • Schnelle und einfache Montage auf Grund eines geringen Anzugsmoment und weniger Spannschrauben
  • Bis zu 100 Montagen/Demontagen möglich
  • Feinfühlige Einstellung der Nabe kann während der Montage erfolgen
  • Gute Rundlaufgenauigkeit (0,03 mm - 0,06 mm), auch nach mehreren Montagen
  • Außensechskantschrauben als Zubehör verfügbar
  • Im Standard für Drehmomentbereich von 55 bis 15.500 Nm
  • Im Standard für Wellendurchmesser von 15 mm bis 100 mm

Aufbau

Die hydraulische Spannbuchse besteht aus einer doppelwandigen, gehärteten Stahlhülse, die mit einem speziellen Druckmedium gefüllt ist, einem Dichtring, einem Kolben sowie Druckflansch und Druckschrauben.

Funktion

Werden die Schrauben angezogen, expandiert die Hülse gleichmäßig gegen Welle und Nabe und bewirkt eine feste Verbindung. Beim Lösen der Schrauben geht die Hülse in ihren Ausgangszustand zurück und kann leicht demontiert werden.

Anwendungen

  • Spannen von Riemenscheiben
  • Befestigung/Klemmung von Hebel und Nocken
  • Befestigung/Klemmung von Walzen
  • etc.