Spielfreie und drehsteife Stahllamellenkupplung

Die Ganzstahlkupplung RADEX®-N besitzt Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl. Diese ermöglichen hohe Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften. Auf Grund der Ganzstahlausführung kann die RADEX-N® an Antrieben mit Temperaturen bis zu +280°C eingesetzt werden.

Die durch die Finite-Element-Methode (kurz: FEM) optimierte Lamellenform garantiert höchste Drehmomentübertragung und Drehsteifigkeit bei maximaler Aufnahme von Verlagerungen.

Highlights

  • Einfach- und doppelkardanische Ausführungen
  • Wartungs- und verschleißfrei
  • Hohe Verlagerungswerte
  • Nenndrehmoment bis 280.000 Nm
  • Geeignet für Temperaturbereich bis +280 °C

Aufbau und Funktion

Die Lamellenpakete aus hochfestem, rostfreiem Federstahl und deren Anbindung an Naben und Zwischenstücke bilden das Herzstück dieser Stahllamellenkupplung. Spezielle Passschrauben ermöglichen eine Kombination aus Reib- und Formschluss, indem diese wechselseitig mit Naben und Zwischenstücken verschraubt werden.

Bauformen und Eigenschaften

Bezeichnung der KupplungEigenschaften
RADEX®-N NNEinfachkardanische Bauform
Nur Winkel- und Axialversatz zulässig
Höchste Drehsteifigkeit
Kurz bauend
RADEX®-N NANA 1 / NANA 2Doppelkardanische Bauform
Hohe Verlagerungsmöglichkeiten bei geringeren Rückstellkräften
RADEX®-N NANA 3 (API 610)Doppelkardanische Bauform
Zwischenstücke angepasst an Pumpen-Normausbaumaße
Radiale Montage - kein Verschieben der Maschine erforderlich
Nach API 610 lieferbar
RADEX®-N NANA 4Zwischenstück nach Kundenangabe
Max. Wellenabstandsmaß bis ca. 6 m
Geschweißte Zwischenrohre für höchste Drehsteifigkeit
RADEX®-N NNWZwischenstücke nach Kundenangabe
Kupplung bestehend aus 2x Bauform NN mit Zwischenwelle
Für Antriebe mit relativ niedrigen Drehzahlen
RADEX®-N NNZKurz bauende doppelkardanische Kupplung
Nicht radial montierbar
Mit Zwischenscheibe
Ideal im Austausch zu Stahlbogenzahnkupplungen
RADEX®-N NENEMit eingezogenen Naben
Kurz bauend und doppelkardanisch
Zwischenstück nicht radial montierbar
Zwischenstücklänge variabel
RADEX®-N CompositeZwischenstück aus Kohlefaser
Korrisionsbeständige Ausführung für große Wellenabstände

Anwendung / Einsatzbereich

Diese Kupplung eignet sich besonders für drehsteife, spielfreie Anwendungen.

Aufgrund ihrer Robustheit, der Verlagerungswerte und der hohen Temperaturbeständigkeit kann sie in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden - z. B.

  • in der Fördertechnik
  • in Prozesspumpen für Papier- und Druckmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • Prüfständen
  • Pressen