Sicherheitsbremse, Federkraftbremse IP66 mit Handlüftung

Speziell für diese elektromagnetisch gelüftete Bremse wurde eine neue Handlüftung konzipiert, die vor allem den hohen Anforderungen an die Schutzart (IP66) erfüllt. Durch den modularen Aufbau kann die Bremse flexibel mit einem Rotor oder auch in Doppelrotorausführung eingesetzt werden. Die Doppelrotorausführung erzeugt das doppelte Bremsmoment im Vergleich zu Federkraftbremsen mit einem Rotor. Diese Federkraftbremse eignet sich wegen ihrer hohen Schutzklasse, des hervorragenden Korrosionsschutzes und ihrer Redundanz besonders für Kräne, Hafenanlagen, Schiffswinden, Hebezeugen und Förderbänder.

Funktionsbeschreibung

Diese Bremse ist eine elektrisch lüftbare Federkraftbremse mit einer rotierenden und beidseitig mit Reibbelägen ausgerüsteten Bremsscheibe, dem Rotor. Dieser wird im stromlosen Zustand durch eine von Druckfedern aufgebrachte Bremsnormalkraft zwischen Ankerscheibe und einer Gegenreibfläche gespannt. Die Funktion entspricht somit dem Fail-Safe-Prinzip. Die am Rotor anliegende Bremskraft wird über eine axial verzahnte Nabe auf die Antriebswelle übertragen.

Einsatzbereich / Anwendungen

Die Federkraftbremse kann als Haltebremse, als Betriebsbremse und für Notstopps aus hoher Drehzahl eingesetzt werden.

Die Federkraftbremse BFK471 hat ein Bremssystem mit hoher Leistung und wurde für folgende Anwendungen entwickelt:

  • Krananlagen
  • Hafenanlagen
  • Schiffswinden
  • Hebezeugen
  • Förderbändern

Produktmerkmale

  • Bremssystem mit hoher Leistung und abgedichteter Handlüftung, Schutzart IP66
  • Modularer Aufbau, 750 Nm mit einem Rotor, 1.500 Nm in Doppelrotorausführung
  • austauschbar zu bestehenden Bremsenlösungen
  • Hoher Korrosionsschutz durch nitrierte Reibflächen und verzinktes Magnetgehäuse
  • Energiesparende Ansteuerung durch Brücke-/Einweggleichrichter
  • Einfache Überprüfung des Luftspalts in der Bremse durch Kontrollbohrungen im Gehäuse
  • Optionales Zubehör, auch nachrüstbar: Induktiver Sensor zur Luftspalt- und/oder Verschleißüberwachung. Arretierbare Handlüftung
  • Elektromagnetkupplungen und -bremsen