Zahnkupplungen und Zahnbremsen

Für höchste Genauigkeit und Sicherheit

Elektromagnetisch betätigte Zahnkupplungen übertragen das Drehmoment schlupffrei. Das übertragbare Drehmoment sowie die Schalteigenschaften sind von der Ausführung der Kupplungsverzahnung abhängig. Die Verzahnungsformen können auch für Synchronisiervorgänge mit einer oder mehreren Einrastpositionen ausgeführt werden.

Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen die Kupplungen des Typs 546 und 560 vor.

Weitere Kupplungen und Bremsen bei Lenze Selection sind:

  • Typ 543: Große Kupplungen für bis zu 16.000 Nm
  • Typ 547 und 548: Kupplungen mit Federunterstützung
  • Typ 550: Schleifringkupplung
  • Typ 675: Pneumatische Kupplung
  • Lamellenkupplungen und –bremsen
Zahnkupplungen Typ 546

Zahnkupplungen Typ 546

Zahnkupplungen Typ 546

Zahnkupplungen Typ 546

Diese Zahnkupplung eignet sich wegen der Überlastfunktion besonders für Druck-, Verpackungs-, Werkzeug- und Textilmaschinen sowie für Türantriebe oder Skilifte.

Typ 560

Zahnbremsen Typ 560

Typ 560

Typ 560

Diese Zahnkupplung kann im Öl- oder im Trockenbau betrieben werden.